Beginnen Sie das Jahr 2019 mit Ihrem Liebes- und Sexhoroskop für Januar

Beginnen Sie das Jahr 2019 mit Ihrem Liebes- und Sexhoroskop für Januar

Es ist Zeit für Ihr Liebes- und Sexhoroskop im Januar! Auch wenn die Feiertage vorbei sein mögen, besitzt der Januar immer noch eine gewisse magische Qualität. Nicht nur, weil das Herz des dunklen, tiefen, verschneiten Winters ein gewisses Geheimnis und Romantik mit sich bringt, sondern weil es den Beginn eines neuen Jahres markiert. Und wer kann dem Versprechen eines Neuanfangs und all den Möglichkeiten widerstehen, die zwölf ungeschriebene Monate bieten können? Wenn es um romantische Stimmung im Januar geht, lässt die Sonnenfahrt durch das fleißige, zielorientierte Erdzeichen Steinbock gefolgt vom innovativen, sozialen Wassermann viel Raum, um Verpflichtungen zu festigen sowie mit neuen, ungewöhnlichen Bindungs- und Spielarten zu flirten .

Welche spannenden neuen Entwicklungen werden sich in den nächsten 12 Monaten entwickeln?



Dieser Januar wird mit Sicherheit voller Veränderungen und Enthüllungen sein, dank nicht einem, aber zwei Finsternisse: eine Sonnenfinsternis (Neumond) am 5. Januar im Steinbock und eine Mondfinsternis (Vollmond) am 21. Januar im Löwen. Die Neumondfinsternis kann dank ihrer gemütlichen Position mit dem Aufgabenmeister Saturn und dem transformativen Pluto zu ernsthafterem Nachdenken anregen, als zu handeln. Aber wir können es uns immer noch als einen Aspekt vorstellen, der die Bühne für noch mehr Selbstfindung und ein Feuerwerk auf dem Weg bereitet. Die Vollmondfinsternis ist dramatisch und ermutigt uns, konkrete Maßnahmen zu ergreifen, um jedes laufende Kapitel abzuschließen, das unseren Bedürfnissen und unseren Wünschen nicht mehr vollständig entspricht.

Wie wird sich Ihr Liebesleben in den nächsten 12 Monaten verändern? Finde es jetzt heraus!

Der erste Monat des Jahres ist auch mit ein paar Aspekten gesprenkelt, die für Verliebte besonders angenehm sein werden. Der Umzug von Venus in den Schützen am 7. September setzt einen abenteuerlichen, freigeistigen Ton in Beziehungen, der Paare dazu inspirieren kann, ihre Komfortzone zu verlassen und Singles zu ermutigen, mutig und aufgeschlossen zu sein, wenn es darum geht, neue Verbindungen zu knüpfen. Und am 22. verbindet sich der Planet der Liebe mit Jupiter, dem Planeten des Glücks, und steigert das Potenzial, Fülle und Freude in der Liebe zu erleben.

Lesen Sie das jetzt: Die besten Tipps zur Selbstpflege für Ihr Sternzeichen

Hier, was jedes Sternzeichen in Sachen Liebe und zwischen den Blättern diesen Januar erwartet. (Wenn Sie Ihr steigendes Zeichen kennen, sollten Sie sich auch die Vorhersage dieses Zeichens ansehen.)

Winterpause Jäger Berg Cast

Widder (21. März – 19. April)

Um den 21. Januar herum, wenn die Vollmondfinsternis in Ihrem fünften Haus der Romantik stattfindet, werden Sie vielleicht feststellen, dass kleine Details den Unterschied ausmachen, wenn es darum geht, sich sexuell zufrieden zu fühlen. Du solltest deinem Partner sagen, dass er Vorspiel oder Küssen, Berühren oder Flirten priorisieren soll. Und wenn Sie nicht das Gefühl haben, dass sie aufpassen, kann es sehr gut sein, dass Sie die Hölle bezahlen müssen. Am 22., wenn Venus und Jupiter sich in Ihrem neunten Abenteuerhaus paaren, wird das Teilen einer ungewöhnlichen Lernerfahrung mit einem potenziellen Liebesinteressenten oder Partner (z.

Stier (20. April-20. Mai)

Die Reise der Venus durch Ihr achtes Haus der sexuellen Intimität vom 7. Januar bis 3. Februar könnte Ihnen das Gefühl geben, im Schlafzimmer unbekannte Gewässer zu erkunden. Vielleicht sieht das so aus, als würde man ein paar neue Spielsachen kaufen oder eine langjährige Fantasie erfüllen. Das Verlassen Ihrer Komfortzone ist ein wesentlicher Bestandteil der Erfüllung. Am 22. Januar paaren sich Venus und Jupiter in demselben Haus und vergrößern Ihre fleischlichsten Wünsche. Die ideale Lösung besteht darin, diese Bedürfnisse auf eine Weise zu befriedigen, die auch Ihre emotionale und intellektuelle Verbindung zu einem Partner stärkt. Denken Sie daran, eine ganze Nacht voller Herzenswärme zu verbringen und richtig heißer Sex.

Zwillinge (21. Mai - 20. Juni)

Um den 5. Januar herum fällt die Neumondfinsternis in Ihr achtes Haus der sexuellen Intimität und regt Sie dazu an, über tiefsitzende Bedürfnisse nachzudenken, die Sie möglicherweise unterdrückt oder wegrationalisiert haben. Aber es ist möglicherweise nicht der ideale Zeitpunkt, um sich Ihrem aktuellen S.O. oder suchen Sie einen neuen Partner, der auf derselben Seite ist. Stattdessen tun Sie gut daran, bei Ihren Emotionen zu sitzen und den besten Aktionsplan für die Zukunft in Betracht zu ziehen. Und wenn Venus vom 7. Januar bis 3. Februar durch Ihr siebtes Haus der Partnerschaft zieht, sehnen Sie sich nach Zweisamkeit mit einem gleichgesinnten Partner und sind bereit, fast alles zu tun, um dies zu genießen. Es gibt jetzt eine freigeistige Atmosphäre in romantischen Angelegenheiten, also stelle sicher, dass du dich dabei nicht verlierst.

Matt und Bernstein Teen Mama

Krebs (21. Juni - 22. Juli)

Am 2. Januar bilden Sonne und Saturn Ihr siebtes Haus der Partnerschaft und ermutigen Sie, Ihr Engagement für eine bestehende Beziehung zu verstärken oder darüber nachzudenken, eine ernsthaftere Bindung zu verfolgen. Dann, um den 5. Januar herum, werden Sie in demselben Haus mit einem ähnlichen Thema konfrontiert, das durch die Neumondfinsternis ans Licht kommt. Sie haben vielleicht eine Offenbarung darüber, wie Ihre ultimative LTR und Ihre Kameradschaft aussehen. Egal, ob Sie gerade in einer Beziehung sind und Ihre Erwartungen anpassen müssen oder einen Partner suchen, Sie tun gut daran, diese neue Vision zu verfeinern und sie dann in die Welt zu projizieren – und auf Ihre Nächsten.

Löwe (23. Juli - 22. August)

Während Venus vom 7. Januar bis 3. Februar in Ihrem fünften Haus der Romantik ist, können Sie spontane Freuden mit einem Partner oder einem potenziellen Partner genießen, sei es ein Last-Minute-Happy-Hour-Date oder die Planung eines zufälligen Roadtrips. Um den 21. Januar herum könnte die Vollmondfinsternis in Ihrem Zeichen dazu führen, dass Sie Ihre Position in Ihrer Beziehung neu einschätzen und überlegen, ob Sie aus dem Geschäft das bekommen, was Sie brauchen. Obwohl Selbstliebe im Moment ein wichtiges Thema für dich ist, solltest du wissen, dass deine Bindung auf Gegenseitigkeit beruht und dazu beiträgt, alle verschiedenen Teile deines Seins zu befeuern, vom kreativen bis zum sexuellen. Und wenn nicht, ist es vielleicht an der Zeit, sich direkt damit zu befassen – oder weiterzumachen.

Jungfrau (23. August - 22. September)

Um den 5. Januar herum, wenn die Neumondfinsternis in Ihrem fünften Haus der Romantik stattfindet, denken Sie vielleicht darüber nach, wie Sie mehr Platz für mehr Spontanität und Spaß in Ihrem Liebesleben schaffen können. So sehr Sie auch die Bühne für das perfekte Märchen bereiten möchten, es könnte Ihnen am besten helfen, jetzt daran zu arbeiten, mit dem Strom zu schwimmen. Am 25. bildet Jupiter in Ihrem vierten Haus des häuslichen Lebens ein harmonisches Trigon zum Mars in Ihrem achten Haus der sexuellen Intimität, und Sie werden die großen Pläne für eine Nacht mit einem Partner zurückstellen und Ihren wildesten Wünschen nachgeben wollen. Dies wird mit Sicherheit für eine besonders heiße, angenehme und unvergessliche Zeit sorgen.

Waage (23. September - 22. Oktober)

Während sich Ihr herrschender Planet Venus vom 7. Januar bis 3. Februar in Ihrem dritten Haus der Kommunikation befindet, werden hitzige, kokette Gespräche mit Ihrem Partner oder einem potenziellen S.O. werden Sie sicher noch mehr aufregen als sonst. Dirty Talk zu genießen, Sexts zu senden oder Fantasien im Detail zu teilen, mag für dich etwas untypisch sein, kann sich aber jetzt wie ein besonders lustiger Bereich anfühlen, den es zu erkunden gilt. Und wenn Venus am 18. Januar in Ihrem siebten Haus der Partnerschaft mit dem Mars harmoniert, sind Sie besonders motiviert, mit Ihrem Partner zu experimentieren. Einfach darüber zu sprechen, was Sie tun möchten, und dann tatsächlich weiterzumachen, könnte Ihre Chemie auf ein Allzeithoch bringen.

Skorpion (23. Oktober - 21. November)

Um den 5. Januar herum, wenn sich die Neumondfinsternis in Ihrem dritten Haus der Kommunikation befindet, überlegen Sie vielleicht, wie Sie ein entscheidendes, emotionales Gespräch mit einem Liebhaber am besten führen können. Meditieren, Tagebuch schreiben und/oder einfach mit einem engen Vertrauten darüber sprechen kann dazu führen, dass du dich zentrierter und im Einklang mit genau dem fühlst, was du sagen möchtest, wenn die Zeit reif ist. Dann, wenn Venus vom 7. Januar bis 3. Februar Zeit in Ihrem zweiten Einkommenshaus verbringt und die Vollmondfinsternis Ihr zehntes Karrierehaus um den 21. Januar erhellt, fühlen Sie sich vielleicht wie ein Workaholic. Auszeiten mit einem Partner oder einfach nur sich selbst zu pflegen ist der Schlüssel, um diese Zeit ausgewogen zu bewältigen.

Schütze (22. November - 21. Dezember)

Während die Venus vom 7. Januar bis zum 3. Februar in Ihrem Zeichen steht, sind Sie vielleicht besonders inspiriert, einige Ihrer wildesten und ausgefallensten Fantasien Wirklichkeit werden zu lassen. Machen Sie es, aber machen Sie einen Bauchcheck, bevor Sie sich in eine potenziell riskante oder emotional intensive Situation stürzen. Und um den 21. Januar herum, wenn die Vollmondfinsternis in Ihrem neunten Haus des Abenteuers stattfindet, werden Sie bereit sein, Ihre Komfortzone in großem Umfang zu verlassen, vielleicht innerhalb einer Beziehung. Die Intensität des Moments lässt Sie sich sehr sicher fühlen, was Sie wollen und was nicht, wenn es um Liebe und Romantik geht. Auch wenn es anfangs beängstigend sein mag, wird das Sprechen Ihrer Wahrheit auf lange Sicht nur dazu dienen, Ihre Träume wahr werden zu lassen.

Steinbock (22. Dezember - 19. Januar)

Um den 5. Januar herum, wenn die Neumondfinsternis in Ihrem Zeichen steht, könnten Sie über persönliche Ziele gestresst sein, die Sie noch erreichen müssen, und darüber nachdenken, was Sie tun müssen, um dorthin zu gelangen. Tun Sie, was Sie können, um sich selbst zu erlauben, zu fühlen, anstatt jetzt konkrete Maßnahmen zu ergreifen. Durch die Zeit, die Sie mit dem Nachdenken verbringen, fühlen Sie sich zentrierter und noch bereiter, sich mit Ihrem S.O. oder ein potentieller Partner. Um den 21. Januar herum, wenn die Vollmondfinsternis in Ihrem achten Haus der sexuellen Intimität stattfindet, haben Sie vielleicht die Erkenntnis, dass Sie Ihre aktuelle Beziehung auf die nächste Ebene bringen oder, wenn Sie Single sind, eine emotional und physisch erfüllende Verbindung verfolgen möchten. Verbringen Sie so viel Zeit, wie Sie brauchen, um sich klar zu machen, was Sie wollen, und machen Sie dann Ihren Zug.

Wassermann (20. Januar - 18. Februar)

Während Venus vom 7. Januar bis 3. Februar in Ihrem elften Haus der Vernetzung ist, ist einfach Spaß mit Freunden der beste Weg, um sich mit Ihrem Partner zu verbinden, wenn Sie angebunden sind, oder jemanden zu treffen, wenn Sie es nicht sind. Um den 21. Januar herum, wenn die Vollmondfinsternis in Ihrem siebten Haus der Partnerschaft stattfindet, haben Sie vielleicht das Gefühl, dass ein Kapitel Ihrer Beziehung zu Ende geht. Ob es ein Wendepunkt ist, der bedeutet, dass Sie sich wieder in Ihren S.O. oder schlussendlich einen vielversprechenden neuen Weg einschlagen, sich selbst und Ihren persönlichen Bedürfnissen treu bleiben, halten Sie auf Kurs.

Fische (19. Februar – 20. März)

Um den 5. Januar herum, wenn die Neumondfinsternis in Ihrem elften Haus der Vernetzung stattfindet, können Sie sich auf Freunde stützen, um Einblicke in ein anhaltendes Beziehungsproblem zu erhalten. Aber wenn Sie es einmal durchgesprochen haben, wird es der Schlüssel sein, auf Ihr eigenes Herz zu hören, um den besten Weg nach vorne zu finden. Und Sie können sich so viel Zeit lassen, wie Sie brauchen, bevor Sie Gas geben. Und vom 24. Januar bis 10. Februar ist Merkur in Ihrem zwölften Haus der Spiritualität die perfekte Zeit, um Tagebuch zu schreiben, zu meditieren und Ihre kreativsten Impulse zu nutzen, um mehr Klarheit über Ihre Bedürfnisse und Wünsche zu gewinnen. Sobald Sie dies haben, teilen Sie es mit einem Liebhaber oder potenziellen S.O. fühlt sich wirklich stärkend an.

Datumsgrenze am Grund des Sees

Maressa Brown ist Autorin, Redakteurin, Astrologin und Autorin des Astrology Guide 2018 von Centennial Presents. Ihre Arbeiten sind in verschiedenen Publikationen wie Cosmopolitan.com, The Washington Post, Parents.com und Women’s Health erschienen. Mehr von ihren himmlischen Einblicken und Lifestyle-Features finden Sie auf Facebook @MaressaSBrown und auf Twitter @MaressaSylvie.

Foto: @chrisigno über Twenty20