FOTOS EXKLUSIV Bettie Jo Elmore von My 600 Lb Life über ihre Gesundheit, ihr Baby und eine weitere neue Episode

Bettie Jo Elmore Dezember 2017

Mein 600 Pfund Leben Star Bettie Jo Elmore hat eine der dramatischsten Geschichten in der Geschichte der Show gelebt. Abgesehen von ihrem extremen Gewichtsverlust - sie hat fast ein Drittel ihres maximalen Körpergewichts verloren - hat sich Bettie Jo mit einer Hochrisikoschwangerschaft, einem hohen Lähmungsrisiko aufgrund eines Wachstums an ihrer Wirbelsäule und einer angespannten Ehe mit ihrem Ehemann Josh befasst .



Es sieht jedoch so aus, als ob die Dinge für Bettie Jo heutzutage weitaus besser sind als zu dem Zeitpunkt, als die Kameras der Show zuletzt gedreht wurden. Sie hat kürzlich mit uns über ihre aktuelle Gesundheit sowie die ihres Babys Preston gesprochen. Wenn die neuesten Fotos, die wir bekommen haben, Anzeichen dafür sind, ist das Haus in Elmore * weitaus * ruhiger als bei Bettie Jo's letztem Wo sind sie jetzt? Folge.



Bettie Jo Elmores Geschichte geht weit über Gewichtsverlust hinaus

Während ihres ersten Mein 600 Pfund Leben In dieser Folge stieg Bettie Jo Elmore nach einer Magenbypass-Operation von ihrem Höchstgewicht von 654 Pfund auf 445 Pfund. Trotz regelmäßiger Bewegung und einer strengen Diät hatte Bettie Jo ihren Erfolg beim Abnehmen durch ein nicht verwandtes medizinisches Dilemma gestoppt.

Wie sie zuerst enthüllte Wo sind sie jetzt? Ärzte hatten ein Wachstum an der Basis von Bettie Jo's Wirbelsäule gefunden. Normalerweise wäre eine chirurgische Entfernung kein Problem gewesen. in Bettie Jos Fall war es in der Tat ein sehr großes Problem - weil sie auch schwanger war.



'Weil ich schwanger bin', erklärte Bettie Jo in dieser Episode, 'je größer das Baby wird, desto mehr drückt es auf die Knochenmasse auf meiner Wirbelsäule.' Wenn Bettie Jo das Wachstum unbehandelt ließ, bestand die Gefahr einer Lähmung - und die Zustimmung zur Operation bedeutete, dass sie ihr ungeborenes Baby verlieren konnte.

'Ich bin bereits eine Hochrisikoschwangerschaft, daher könnten viele Dinge schief gehen', fuhr Bettie Jo fort. 'Ein Baby zu bekommen ist ein wahr gewordener Traum, aber ich muss in der Lage sein, auf dieses Baby aufzupassen.'

Trotz des Risikos entschied sich Bettie Jo, auf die Geburt ihres Babys zu warten

Zu Beginn ihrer letzten Wo sind sie jetzt? Folge schien Bettie Jo mit ihrer Entscheidung, das Leben ihres Babys vor das eigene zu stellen, in Frieden zu sein. Ihre Ruhe war umso bemerkenswerter angesichts der * neuen * Komplikationen, die die vom Arzt angeordnete Bettruhe mit sich brachte.

'Ich habe all dieses Gewicht verloren. Und ich bin dort angekommen, wo ich für alle gekocht habe, Haussachen gemacht habe und alles alleine gemacht habe “, erklärte Bettie Jo in der Folge von 2018.„ Aber das hat sich geändert… als ich mich ausruhen musste um den Druck auf meine Wirbelsäule zu minimieren, wo ich ein Knochenwachstum habe. Aber sie können es nicht bedienen, um es zu entfernen oder zu behandeln, während ich schwanger bin. Ich darf also nur einmal am Tag aufstehen, um zu verhindern, dass sich ein Blutgerinnsel entwickelt, das mich töten könnte. '




'Sie sollten es letztes Jahr zeigen und sie haben es nicht gezeigt, aber sie werden es in dieser Saison zeigen', sagte Bettie Jo. Sie fuhr fort, dass sie sogar einem vierten zustimmen könnte Mein 600 Pfund Leben Folge - und dass das Netzwerk definitiv interessiert ist. 'Ab sofort diskutiere ich über die 4. [Episode]. Sie haben gefragt und ich denke darüber nach. '

Bettie Jo Elmore 25. November
Bettie Jo Elmores jüngstes öffentliches Foto, das am 25. November geteilt wurde. Foto über Facebook.

Bettie Jo, die eine der wenigen ist Mein 600 Pfund Leben Darsteller, die nicht im Großraum Houston bleiben wollten, beschrieben den Prozess der Zusammenarbeit mit Dr. Nowzaradan aus der Ferne. Sie erklärte, dass ein Umzug nach Texas für sie nie eine Option sei, aber dass sie immer noch viel mehr aus ihrer Zeit mit Dr. Now herausholen würde, als sie jemals für möglich gehalten hätte, selbst wenn ihre Termine über Skype kommen:

Ich hatte nicht die Gelegenheit wie die anderen, unter Dr. Nows Obhut zu bleiben und während ihrer gesamten Gewichtsverlustreise zu arbeiten. Dr. Now rettete mir das Leben, indem er mir das Werkzeug zum Abnehmen gab und mir die Schritte zeigte, die ich befolgen muss, um weiter abzunehmen . Dafür bin ich gesegnet. Aber die harte Arbeit war von mir. Nicht nur die körperliche, sondern auch die geistige Arbeit war etwas, an dem ich wirklich hart arbeiten musste, um mich zu verändern. Dr. Now gab mir das Gewichtsverlust-Tool, aber er konnte den Teil der psychischen Gesundheit, der mein größtes Problem war, nicht beheben !




Wer wurde vom Food-Network-Star gekickt

In diesem Sinne sagt Bettie Jo, dass sie eine große helfende Hand bekommen hat Mein 600 Pfund Leben Umfangreiche Fan- und Cast-Community. Es ist ein Gefühl, das von vielen Teilnehmern der Show bestätigt wurde Amber Rachdi zu Christina Phillips und darüber hinaus. Da ihre Probleme mit Depressionen und Selbstwertgefühl manchmal schwächend sein können, sagt Bettie Jo, dass die Gesamtwirkung der Gemeinschaft auf ihr Leben unermesslich positiv war:

Oh mein Gott, es ist unglaublich, wie mir die Fan-Community täglich hilft. Ich kann ehrlich sagen, dass ich ohne sie nicht glaube, dass ich es bis hierher geschafft hätte. Ich bin der Typ von Person, der niemanden im Stich lässt, und wenn ich Nachrichten oder Kommentare erhalte, die sagen: 'Bc von dir, ich habe so viele Pfund verloren' oder 'Du bist mein Lieblingsdarsteller, bc, ich kann mich auf ur beziehen.' Kämpfe am meisten '… Bevor ich diese Show machte, habe ich nie geträumt, dass es so viele Menschen auf der Welt gibt, die die gleichen Dinge im Leben fühlen oder damit umgehen wie ich. Sie helfen so sehr bei meiner geistigen Gesundheit. Sie heben mich hoch und sagen mir, dass ich das Leben wert bin. Weil ich immer noch täglich mit dem Gefühl kämpfe, dass es mir besser geht, wenn ich tot bin. Wenn ich also ihre Nachrichten oder Kommentare sehe, fühle ich mich wie jemand, der anderen helfen soll, und ich fühle mich besser in Bezug auf mich.

Abgesehen von diesen guten Nachrichten sagte Bettie Jo kürzlich in den sozialen Medien, dass sie sich gut genug gefühlt und genug herumgekommen ist, um den Gewichtsverlust wieder zu einer ihrer größten Prioritäten zu machen. '[Ich werde] definitiv meinen Gewichtsverlust wieder in Gang bringen', sagte sie diesen Sommer zu Freunden in den sozialen Medien und plante, den Wechsel der Saison sowie ihre Veränderung der Gesundheit voll auszunutzen.




Sie können mit Bettie Jo Elmore auf Facebook über ihre offizielle Seite auf dem Laufenden bleiben Hier . (Bettie Jo aktualisiert die Seite selten, obwohl sie manchmal immer noch auf Nachrichten antwortet.)

Was ihre drei betrifft Mein 600 Pfund Leben Folgen finden Sie ihr Debüt 2015 Hier , ihr 2016 Wo sind sie jetzt? nachverfolgen Hier und ihre Folge von 2018 Hier , alles über DC.

(Bildnachweis: Bettie Jo Elmore über Facebook, Instagram)

John Sharp ist der Hauptredaktionskorrespondent eines Parityprograms. Tipps: E-Mail oder Twitter .